Liga-Radio

Beschreibung

Beim Liga-Radio bekommt der Fussball-Fan sämtliche Spiele der 1. und 2. Bundesliga direkt aufs Ohr.

Die Bundesliga erfreut sich weiterhin so großer Beliebtheit wie nie: Die Stadien sind gut gefüllt, der Meisterschaftskampf mal wieder spannend wie lange nicht und auch die Frage, welcher Trainer folgt im Falle eines Misserfolgs dem anderen, fasziniert auch nach fast 50 Jahren noch die Gemüter.



Mehr noch als die teilweise übertechnisierten Live-Übertragungen von Sky mit 3D-Animationen, aufwändigen Hintergrundberichten und Taktikanalysen faszinieren die Berichte der Hörfunkjournalisten, die live und unmittelbar das Geschehen auf dem grünen Rasen kommentieren. Eine Möglichkeit, diese spannenden und mitreißenden Live-Reportagen akustisch mitzuverfolgen, ist die Webapp Liga-Radio. Einst eingeführt, um Sehbehinderten ebenfalls die Möglichkeit zu geben, an den Ereignissen in den Stadien teilzuhaben, hat sich das Liga-Radio inzwischen zu einer festen Institution für den eingefleischten Bundesliga-Fan entwickelt. Hier wird live berichtet, was sich Wochenende für Wochenende in der 1. und 2. Bundesliga ereignet: Freitags gibt es die Konferenz zu den Spielen der 2. Liga ab 17:45 Uhr, ab 20:15 Uhr startet das Spiel der 1. Bundesliga. Am Samstag gibt es die Konferenzübertragungen der 2. Liga ab 12:45 Uhr, der 1. Bundesliga ab 15:15 Uhr sowie im Anschluss das Top-Spiel. Sonntags präsentiert Liga-Radio die Spiele der 2. Bundesliga in der Konferenz ab 13:15 Uhr, danach die zwei Spiele der 1. Bundesliga jeweils ab 15:15 Uhr sowie 17:15 Uhr. Zum Abschluss des Spieltages gibt es die Montagspartie der 2. Bundesliga ab 20:15 Uhr.



Fazit: “Jetzt folgt der Angriff der Bayern über die rechte Seite, Lahm mit der Flanke auf Ribery, der umläuft zwei Gegner und…” “Toooooooooor in Stuttgart! Tooooor in Stuttgart! Das 2:1 für den VFB…” Dramatik, Euphorie und Enttäuschung wechseln sich nirgendwo dermaßen ab wie bei der Konferenzschaltung der Bundesligabegegnungen. Das Liga-Radio bietet Fußball zum Mitfiebern, in guter Qualität und immer direkt vom Ort des Geschehens.

von

Weitere Themen: Bundesliga